Influencer – Karlsson vom Dach

Karlsson ist definitv ein Influencer. Er tauchte zur selben Zeit auf wie Jack, war aber das genaue Gegenteil von ihm. Pippi war seine Schwester, das brachte ihm zunächst mal Aufmerksamkeit. Pippi kannte und mochte jeder, sie hatte auffällige Ringelstrümpfe und außergewöhnliche Fähigkeiten, solche vermutete ich auch bei Karlsson.

Karlsson war faul, fett und verfressen, er ließ sich gerne bedienen und sah zu, das er immer fein raus war, was er auch konnte, weil, .. spätestens, wenn er rief, .. das stört doch keinen großen Geist .. seinen Propeller anwarf und einfach wegflog, war der kleine Lillebror sprachlos .. und ich ebenso.

Das war phänomenal. Karlsson konnte sich so jeglichen Einschränkungen entziehen und außerdem heimlich fremde Dächer erkunden. Manchmal nahm er mich mit, was immer sehr aufregend war.


Neben Jack und einigen anderen waren Karlsson und seine Schwester die Protagonisten des freien Willens, diejenigen, die sich ausserhalb des Koordinatensystems bewegten, ein Rat – Pack von Anstiftern, alles Einzelgänger, die machten was sie wollten. Solche Typen zogen mich an.

Er sah neben dem staubigen und drahtigen Jack und den anderen Hobos, Goldschürfern, Abenteurern, Trappern, Wildtötern und Vagabunden, deren Abenteuer ich verschlang, aus wie ein Weichei, .. aber er hatte den Propeller und damit ein maximales Alleinstellungsmerkmal.

Er ist immer dabei auf diesen Dachlandschaften 🙂 ich weiß, es macht ihm große Freude.

Die Pics, außer das verwachsene Brauereidach, sind alle von Besichtigungsterminen in der letzten Zeit in Apartmenthäusern. Dächer sind gut. Auf dem Dach hat man niemanden mehr über sich, jedenfalls nicht unmittelbar, was ein wirklich großer Vorteil ist meistens. Auf dem Dach ist es aber auch schön heiß – es will gut überlegt sein.



Wohnungsuche in Paraguay. Take it or leave it ? Das Video ist von einem meiner mittlerweile zahlreichen Besichtigungstermine im Microcentro und anderswo in Asunción 2018/19. 


Music: Unknown Reality – Free Thoughts – Solar Spectrum/Braincell

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.